wie ist minecraft entstanden

image

Minecraft ist ein Sandbox-Computerspiel, das ursprünglich vom schwedischen Programmierer Markus „Notch“ Persson und seinem dazu gegründeten Unternehmen Mojang entwickelt wurde. Mojang samt Spiel gehört seit September 2014 zu Microsoft. Minecraft erschien erstmals am 17.

Der Schwede Markus „Notch“ Persson begann mit der Entwicklung von Minecraft, nachdem er von Infiniminer, Dwarf Fortress und Dungeon Keeper inspiriert wurde. Das Spiel wurde im Rahmen des Early-Access-Modells als Classic-Version am 17. Mai 2009 damals ausschließlich für den PC veröffentlicht.

Full
Answer

Wie viele Minecraft Einheiten gibt es?

Minecraft ist ein Open-World-Computerspiel, das ursprünglich vom Schweden Markus “Notch” Persson erschaffen wurde. Die Entwicklung des Spiels begann am 10. Mai 2009 in der Programmiersprache Java und war von den Computerspielen Infiniminer, Dwarf Fortress, Dungeon Keeper, und Notchs vergangene Spiele Legend of the Chambered und RubyDung. …

Wie funktioniert die Minecraft-Welt?

 · Facebook: https://www.facebook.com/pages/Schlag-Sanee/168486109979389?fref=tsTwitter: https://twitter.com/SchlagSaNeeIhr wolltet schon immer wissen wie Minec…

Was ist ein Minecraft-Spiel?

Minecraft is a sandbox video game developed by Mojang Studios.The game was created by Markus “Notch” Persson in the Java programming language.Following several early private testing versions, it was first made public in May 2009 before fully releasing in November 2011, with Notch stepping down and Jens “Jeb” Bergensten taking over development. Minecraft has since been …

Was ist der Unterschied zwischen Minecraft und 3D-Landschaft?

Minecraft ist ein modernes Phänomen der Unterhaltungsindustrie: Es revolutionierte das Online-Gaming und sorgte zugleich für den Boom von YouTube und Streaming-Portalen wie Twitch.

See more

Minecraft: Seit wann gibt es das Game? Minecraft war erstmalig 2009 in der Entwicklungsphase spielbar. Entwickelt wurde es von dem Studio “Mojang”. Im Jahre 2011 hatte sich eine solch große Community um das Spiel gebildet, dass Microsoft das Game für 2,5 Milliarden Dollar aufkaufte. Über die Jahre ist die Gemeinschaft hinter dem Spiel stark …

image


Warum ist Minecraft so bekannt?

WIE WURDE MINECRAFT SO BEKANNT? Ausschlaggebend für den Erfolg waren oder sind Videos. Und zwar Videos wo junge YouTuber sich beim Spielen filmen und dabei die Möglichkeiten und Strategien des Spiels erkären.


Wie alt ist das Spiel Minecraft?

10 Jahre Minecraft Am 17. Mai 2009, also vor genau zehn Jahren, erschien Minecraft auf PC. Seitdem hat sich das Aufbau-Abenteuer über 176 Millionen rund um den Globus verkauft.


Ist Minecraft für Kinder geeignet?

Minecraft ist von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ab sechs Jahre freigegeben. Auch der Spieleratgeber-NRW empfiehlt dieses Alter, wobei es sehr darauf ankommt, welchen Modus man spielt.


Wie heißt die erste Minecraft Version?

Die Java Edition von Minecraft ist die ursprüngliche Version des Spiels und wird von Mojang Studios für Windows, Mac OS und Linux in der Programmiersprache Java entwickelt. Markus Persson (Notch) begann mit der Entwicklung des Spiels am 10. Mai 2009 und veröffentlichte die erste Version am 17. Mai 2009.


Warum heißt es Minecraft Vanilla?

nur echt mit ❤️ Vanilla bedeutet ohne Mods, Plugins oder andere Anpassungen. Das ist die Definition und das Wort gibts es 30 Jahre länger als Minecraft. Wenn Plugins zum Einsatz kommen ist es kein Vanilla mehr.


Wann wird Minecraft 10 Jahre alt?

Der Anfang jedoch ist schnell definiert: Am 17. Mai 2009 erschien das ehemalige Indiespiel in der fertigen Version, „Minecraft” wird also 2019 10 Jahre alt – Herzlichen Glückwunsch! Wir blicken zurück und erzählen seine Erfolgsgeschichte. Minecraft: Dieses Merchandise brauchen Sie!


Ist Minecraft ab 12?

Das steckt dahinter: Die deutsche Institution “Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle” hat Minecraft offiziell ab sechs Jahren freigegeben. Dieses gelb-schwarze USK-Siegel findet sich auf vielen Minecraft-Spielen für Konsolen.


Warum ist Minecraft so schlecht?

Eine Empfehlung spricht die Organisation allerdings für keine davon aus. Der Grund sind aber oft nicht die Spielinhalte selbst. Als Hauptprobleme werden mangelnder Datenschutz, eine bösartige Community, unpassende Werbung und In-App-Käufe aufgeführt. Auch die AGBs sind teilweise sehr lückenhaft und nicht rechtskonform.


Ist Minecraft ein Ballerspiel?

„Aber jetzt wurde Minecraft von Fortnite abgelöst“, ergänzt er und runzelt sorgenvoll die Stirn. „Leider ist das ein ,Ballerspiel’. Man kann nur hoffen, dass das nur eine Welle ist.


Wann kam die 1.5 raus?

13. März 2013Die Vollversion 1.5, genannt Redstone Update, ist ein größeres Update der Java Edition und erschien am 13. März 2013.


Wann kam die 1.8 9 raus?

1.8.9Mehr InfosMojang-BlogTag der Aktualisierung9. Dezember 2015Im LauncherJaDownloadClient (.json) Server (.exe)NavigationZur Sammelseite Zur Versionsübersicht


Wann kam die Version 1.8 raus?

Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste. Die Vollversion 1.8 ist ein größeres Update der Java Edition, welches den Namen Bountiful Update (reichhaltiges/üppiges Update) trägt und am 2. September 2014 erschien.


Warum ist Minecraft so beliebt?

Minecraft wurde erstmals im Juni 2009 zum Verkauf freigegeben und hat seitdem über 11 Millionen Kopien verkauft. Minecraft erhielt viele gute Kritiken und hat sich zu einem der erfolgreichsten und einflussreichsten Indie-Spiele entwickelt. Das Spiel wurde für die kreative Freiheit, die dem Spieler gegeben wird, und das trotzdem vorhandene dynamische Gameplay gelobt. PC Gamer listete Minecraft als das viertbeste Spiel, welches man bei der Arbeit spielen könnte.


Wann wurde Minecraft Pocket Edition veröffentlicht?

Am 16. August 2011 wurde die Minecraft Pocket Edition für das Xperia Play, einem Android-Smartphone von Sony speziell für Spiele, veröffentlicht. Am 7. Oktober 2011 folgte die Version für alle Android – und am 17. Oktober für iOS -Geräte. Am 2. April 2014 wurde die Pocket Edition für den Amazon Fire TV, eine Mikrokonsole von Amazon, herausgebracht. Die Entwicklung für Windows Phone war eine Entscheidung von Mojang noch vor dem Kauf Mojangs durch Microsoft gewesen. Am 9. Dezember 2014 wurde dann auch diese Version veröffentlicht.


Wo wurde Minecraft erfunden?

Minecraft ist ein Open-World -Computerspiel, das ursprünglich vom Schweden Markus “Notch” Persson erschaffen wurde.


Wann explodiert Moe in Minecraft?

In Staffel 25 Episode 17 der Simpsons spazieren die Simpsons in Minecraft zu ihrer Couch und Moe explodiert als Creeper.


Was ist der Nether in Minecraft?

Der Nether ist die Unterwelt in Minecraft, die der Spieler mit Hilfe eines Netherportals aus der Oberwelt betreten kann. Sie besteht größtenteils aus Netherrack und Lavaseen sowie den vorkommenden Erzen Quarz, Nethergold und Antiker Schrott. Dort natürlich vorkommende Monster sind z. B. Schweinezombies, Magmawürfel, Ghasts, Witherskelette, Lohen sowie Piglins und Hoglins .


Wie funktioniert der Mehrspielermodus?

Der Mehrspielermodus stellt einen wichtigen Teil des Spiels dar. Die Betreiber von Minecraft-Mehrspielerservern (in der Java Edition kann das jeder Spieler sein) bieten anderen Spielern Zugang zu den von ihnen generierten und oft umfangreich ausgestatteten Welten. Professionelle Server gehen weit über die Standardfunktionen von Minecraft hinaus und bieten die unterschiedlichsten Spielerlebnisse, am häufgsten jedoch Minispiele. Das sind mit Minecraft-Elementen konstruierte Spielwelten, in denen man seine Geschicklichkeit beweisen oder Punkte sammeln kann.


Het spel

Objecten en het landschap worden gevormd door kubusvormige objecten geplaatst op een rooster. Deze afbeelding is niet afkomstig uit Minecraft maar demonstreert de techniek om complexere objecten te vormen uit kubussen.


Werelden

Dit is de wereld waar de speler begint en waar het personage leeft. De normale wereld bestaat uit verschillende zogeheten biomes, elk met hun eigen soort landschap en begroeiing.


Mobs

De dieren en monsters die men tegenkomt in het spel worden vaak mobs genoemd. Dit is de afkorting van het Engelse woord mobiles, dat soms in de spelindustrie wordt gebruikt als term voor beweegbare wezens. Sommige mobs zijn vriendelijk, sommige zijn neutraal en andere zijn vijandig.


Servers

Een andere mogelijkheid van Minecraft is het maken van een multiplayerserver, zodat meerdere spelers tegelijk in eenzelfde wereld kunnen spelen. Een dergelijke server wordt bestuurd vanuit één punt, meestal een computer of een dedicated server.


Who made Minecraft?

Minecraft is a sandbox video game developed by the Swedish video game developer Mojang Studios. The game was created by Markus “Notch” Persson in the Java programming language.


What is the world in Minecraft?

The game world is composed of rough 3D objects—mainly cubes and fluids, and commonly called “blocks”—representing various materials, such as dirt, stone, ores, tree trunks, water, and lava.


How is Minecraft used in education?

Minecraft has also been used in educational settings. In 2011, an educational organization named MinecraftEdu was formed with the goal of introducing Minecraft into schools. The group works with Mojang to make the game affordable and accessible to schools. The version of Minecraft through MinecraftEDU includes unique features to allow teachers to monitor the students’ progress within the virtual world, such as receiving screenshots from students to show completion of a lesson. In September 2012, MinecraftEdu said that approximately 250,000 students around the world have access to Minecraft through the company. A wide variety of educational activities involving the game have been developed to teach students various subjects, including history, language arts and science. For an example, one teacher built a world consisting of various historical landmarks for students to learn and explore. Another teacher created a large-scale representation of an animal cell within Minecraft that student could explore and learn how the cell functions work. Great Ormond Street Hospital has been recreated in Minecraft, and it proposed that patients can use it to virtually explore the hospital before they actually visit. Minecraft may also prove as an innovation in Computer Aided Design (CAD). Minecraft offers an outlet of collaboration in design and could have an impact on the industry.


How many people can join a Minecraft realm?

Minecraft: Java Edition Realms server owners can invite up to twenty people to play on their server, with up to ten players online at a time. Minecraft Realms server owners can invite up to 3000 people to play on their server, with up to ten players online at one time. The Minecraft: Java Edition Realms servers do not support user-made plugins, but players can play custom Minecraft maps. Minecraft Realms servers support user-made add-ons, resource packs, behavior packs, and custom Minecraft maps. At Electronic Entertainment Expo 2016, support for cross-platform play between Windows 10, iOS, and Android platforms was added through Realms starting in June 2016, with Xbox One and Nintendo Switch support to come later in 2017, and support for virtual reality devices. On 31 July 2017, Mojang released the beta version of the update allowing cross-platform play. Nintendo Switch support for Realms was released in July 2018.


How does Minecraft work?

The game world is virtually infinite and procedurally generated as players explore it, using a map seed that is obtained from the system clock at the time of world creation (or manually specified by the player). There are limits on vertical movement, but Minecraft allows an infinitely large game world to be generated on the horizontal plane. Due to technical problems when extremely distant locations are reached, however, there is a barrier preventing players from traversing to locations beyond 30,000,000 blocks from the center. The game achieves this by splitting the world data into smaller sections called “chunks” that are only created or loaded when players are nearby. The world is divided into biomes ranging from deserts to jungles to snowfields; the terrain includes plains, mountains, forests, caves, and various lava/water bodies. The in-game time system follows a day and night cycle, and one full cycle lasts 20 real-time minutes.


What is the discovery update in Minecraft?

In June 2017, Mojang released an update known as the “Discovery Update” to the Bedrock version of the game. The update includes a new map, a new game mode, the “Marketplace”, a catalogue of user-generated content that gives Minecraft creators “another way to make a living from the game”, and more.


Why is Minecraft early access?

Minecraft is recognized as one of the first successful games to use an early access model to draw in sales prior to its full release version to help fund development. As Minecraft helped to bolster indie game development in the early 2010s, it also helped to popularize the use of the early access model in indie game development.


Wann wurde Minecraft erfunden?

Die Entwicklung beginnt am 10. Mai 2009 unter dem Arbeitstitel Cave Game. Wenig später benennt Persson das Programm in Minecraft: Order of the Stone um. Laut eigener Aussage benötigte “Notch” für die Entwicklung der ersten Version 0.0.11a sechs Tage. Am 17. Mai 2009 veröffentlicht er das Spiel im Forum von TIGSource – der Beginn einer bis heute anhaltenden Erfolgsstory.


Warum Minecraft so beliebt ist

Minecraft ist ein modernes Phänomen der Unterhaltungsindustrie: Es revolutionierte das Online-Gaming und sorgte zugleich für den Boom von YouTube und Streaming-Portalen wie Twitch. Allein dank Minecraft wurden zahlreiche Hobby-Gamer zu Online-Stars, die Millionen Fans beeinflussen. Minecraft bringt Spieler weltweit zusammen und lässt sie ihre Kreativität gemeinsam ausleben. Doch wie erklärt sich der kometenhafte Aufstieg eines technisch hoffnungslos veralteten Spiels mit grober Pixelgrafik?


Was ist überhaupt Minecraft?

Minecraft ist ein Phänomen der neueren Spielgeschichte. Es wurde 2009 veröffentlicht und bis heute über 106 Millionen Mal verkauft. Als der schwedische Programmierer Markus «Notch» Persson das Spiel in einem kleinen Forum veröffentlichte, ahnte er kaum, dass es ihn fünf Jahre später zum Milliardär machen würde.


Worum geht es in Minecraft?

Minecraft spielt in einer offenen Welt und ähnelt einem virtuellen Lego-Spiel. Blöcke aus verschiedenen Materialien können abgebaut und an anderen Orten platziert werden. Die Landschaft besteht aus verschiedenen Zonen – von Dschungel bis Eislandschaft. Die Welt ist jeweils bevölkert von unterschiedlichen Wesen – freundlich gesinnten und Feinden.


Wer spielt Minecraft?

Die erwähnten Millionen Spielerinnen und Spieler sind mehrheitlich zwischen 15 und 21 Jahre alt (rund 43 Prozent). Die unter 15-Jährigen machen rund 20 Prozent aus, über 30-Jährige etwa 15 Prozent. Rund 80 Prozent der Spielenden sind männlich.


Und was sollen Eltern tun?

Die Geschehnisse rund um die Entführung des 12-jährigen Paul hat die Frage aufgeworfen, wie sicher das Spiel ist. Grundsätzlich besteht kein Grund zur Panik, wenn Sie folgende Tipps beachten, ist Ihr Kind nicht nur sicher, sondern Sie haben gemeinsam Spass: Tipps für Eltern von Minecraft-Spielenden.


Was ist Minecraft?

Minecraft ist ein Spiel, in dem es um das Abbauen und Sammeln von Rohstoffen sowie um das Herstellen und Bauen eigener Gebäude geht. Das Besondere an Minecraft ist, dass die gesamte 3D-Landschaft aus würfelförmigen Blöcken besteht.


Was bedeutet der Name Minecraft?

Der Name bedeutet “Minengewerbe” oder “Minenhandwerk” und versetzt den Spieler ursprünglich in die Rolle eines professionellen Minen-Meisters in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt. Schon am ersten Tag der Programmierung des Spiels gab es Höhlen und der Arbeitstitel lautete “Höhlenspiel”.


Hauptmenü

Minecraft wird über den Launcher gestartet, bei dem man sich im Login-Bildschirm einmal online angemeldet haben muss, um die Registrierung überprüfen zu lassen. Wenn man möchte, kann man dann zukünftig auch offline spielen. Über den Launcher kann man auch alte Minecraft-Versionen bis zurück in die Anfangszeit auswählen und spielen.


Steuerung

Bei Minecraft steuert man den Spieler durch eine dreidimensionale Welt. Man steuert hierbei die Richtung, in die er sich dreht, kann ihn vorwärts, rückwärts und seitwärts gehen lassen, sowie springen, schwimmen und im Kreativmodus auch fliegen.


Allgemeine Tipps

Da eine Minecraftwelt problemlos tausende Kilometer – Millionen Blöcke – lang und breit werden kann, verläuft man sich sehr schnell und entfernt sich ungewollt immer mehr von seiner Basis. Wenn man dann stirbt, findet man auch den Inhalt seines Inventars nicht mehr.


Info

Das Gute an Minecraft ist, dass man kein Regelwerk lesen muss, um loszulegen, sondern ganz einfach anfangen kann. Sobald etwas unklar ist, schaut man unter dem entsprechenden Stichwort ins Minecraft-Wiki und findet eine Antwort. Und falls das einmal nicht der Fall sein sollte, probiert man es aus und schreibt die Lösung ins Wiki.


Minecraft 2? Niemals!

Nachdem Mojang von Microsoft für sagenhafte 2,5 Milliarden Dollar übernommen wurde, sprachen wir mit den Machern von Minecraft über Virtual Reality, Spiele-Fließband-Produktion, Free2Play und mehr. Auch ein Sequel war Thema.
Interview lesen: Die Zukunft von Minecraft


Wie Computer endlose Welten entwerfen

Minecraft war eines der ersten Beispiele für prozedural generierte Welten, No Man’s Sky lieferte uns einen endlosen Weltraum. Wie steht es heute um die Zukunft der Procedural Generation? Und macht Größe allein ein gutes Spiel?
Podcast hören: Prozedurale Generierung – Die Zukunft der Spieleentwicklung


Urbane Legende: Herobrine

In der Anfangszeit von Minecraft graust es junge Spieler: Horror-Geschichten machen die Runde, eine mysteriöse Figur mit toten Augen soll in Albträumen auftauchen oder Spieler heimsuchen, wenn sie nachts Minecraft laufen lassen. Was ist dran?
Report lesen: Fünf Spiele-Mythen unter der Lupe


Ein Mann, ein Spiel

Notch machte es vor, andere wie der Entwickler von Stardew Valley zogen nach: Die Erfolgsgeschichten von Ein-Mann-Spieleprojekten klingen oft wie Märchen. Dabei wird meist übersehen, wie viel wirklich hinter so einem Projekt steckt.
Report lesen: Spieleentwicklung im Alleingang – Das große Solo


Das Erbe von Minecraft

Nach diversen Fehlschlägen und Skandalen ist »Early Access« fast schon ein Schimpfwort. Zu Recht? Im GameStar-Podcast sprechen wir über die neue Art, Spiele zu veröffentlichen, die Minecraft einst salonfähig gemacht hat.
Podcast hören: Invasion der Early-Access-Zombies

image


Het Spel

  • Minecraft is een zogenaamde sandbox-game, waarbij de speler vrij rond kan lopen door een virtuele wereld, zonder een vooraf vastgesteld doel. Het belangrijkste kenmerk van het spel is het reizen door en ontdekken van grotten en kerkers en het bouwen van gebouwen en voorzieningen. De speler kan grondstoffen delven, deze tot andere voorwerpen verwerk…

See more on nl.wikipedia.org


Werelden

  • Overworld
    Dit is de wereld waar de speler begint en waar het personage leeft. De normale wereld bestaat uit verschillende zogeheten biomes, elk met hun eigen soort landschap en begroeiing. Zo zijn er gemengde loofbossen, berken-, eiken- en dennebossen, oerwouden, woestijnen, berglandschapp…
  • Nether
    Sinds Halloween 2010 is het mogelijk om naar de Nether te reizen. De Nether wordt – net zoals de gewone wereld – willekeurig gegenereerd. Om in de Nether te komen moet de speler een portaal maken van obsidiaanen dat in brand steken, waardoor dan een paars portaal ontstaat. Als de sp…

See more on nl.wikipedia.org


Mobs

  • De dieren en monsters die men tegenkomt in het spel worden vaak mobs genoemd.Dit is de afkorting van het Engelse woord mobiles, dat soms in de spelindustrie wordt gebruikt als term voor beweegbare wezens. Sommige mobs zijn vriendelijk, sommige zijn neutraal en andere zijn vijandig. Vriendelijke mobs zijn bijvoorbeeld varkens, koeien, schapen, vissen en inktvissen. In la…

See more on nl.wikipedia.org


Platforms

  • Minecraft kwam origineel uit voor Java-ondersteunende platforms; Microsoft Windows, Mac OS X en Linux. De “Pocket Edition” kwam op 16 augustus 2011 uit voor de Sony Xperia Play. Deze is uitsluitend in Classic mode beschikbaar. Op 17 november kwam Pocket Edition uit voor de iPhoneen de rest van de Android & iOS toestellen. In 2017 werden de versies die C++ als codeba…

See more on nl.wikipedia.org


Servers

  • Een andere mogelijkheid van Minecraft is het maken van een multiplayerserver, zodat meerdere spelers tegelijk in eenzelfde wereld kunnen spelen. Een dergelijke server wordt bestuurd vanuit één punt, meestal een computer of een dedicated server. Afhankelijk van de capaciteit kan een server van een tiental tot enkele honderden spelers tegelijk toelaten. Het houden van een multipl…

See more on nl.wikipedia.org


Soundtrack

  • Componist C418 bracht op 4 maart 2011 een album uit met alle nummers van minecraft: Minecraft – Volume Alpha. Diezelfde componist bracht op 9 november 2013 een nieuw album uit: Minecraft – Volume Beta.

See more on nl.wikipedia.org


Externe Links

  1. Officiële website van Minecraft
  2. Nederlandstalige Minecraft-Wiki

See more on nl.wikipedia.org

Leave a Comment